Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Online-Shops Telefone-fuer-Senioren.de

§ 1 Allgemeines
(1) Die Firma Telefone-fuer-Senioren.de, Inhaber Christoph Mohr, Auguste-Piccard-Str. 8, 14089 Berlin
bietet über ihren Online-Shop technische Geräte, insbesondere Artikel aus
dem Bereich der Telekommunikation, zum Kauf an.

(2) Für den Vertrieb von Waren an Verbraucher gelten ausschließlich die vorliegenden
Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für gewerbliche Abnehmer („Unternehmer“ im Sinne
von § 14 BGB) gilt mit Ausnahme der Regelungen über das Widerrufsrecht (§ 2), welche
für gewerbliche Abnehmer keine Anwendung finden, das gleiche. Den vorliegenden
Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechenden Klauseln in Einkaufsbedingungen
wird widersprochen.

§ 2 Widerrufsrecht
(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Telefone-fuer-Senioren.de
Herrn Christoph Mohr
Auguste-Piccard-Str. 8
14089 Berlin
Telefax.: 030/36435115
E-Mail: info@Telefone-fuer-Senioren.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (http://www.telefone-fuer-senioren.de/pdf/Widerrufsformular.pdf) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(2) Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Telefone für Senioren, Christoph Mohr, Auguste-Piccard-Str. 8,14089 Berlin) zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 3 Preise
Für die Lieferung und Versand gelten die auf unseren Internetseiten dargestellten Preise
im Zeitpunkt der Bestellung. Preise im Internet und auf der Rechnung sind stets
Endkundenpreise inklusive Mehrwertsteuer.

§ 4 Versand
Der Versand erfolgt vorbehaltlich einer besonderen Vereinbarung im Einzelfall per UPS an
Lieferadressen im Inland sowie im europäischen Ausland.

§ 5 Vertragsschluss
Die Angebote von Telefone-fuer-Senioren.de auf der Website sind freibleibend. Damit ist
Telefone-fuer-Senioren.de im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet.
Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen
kommt jedoch dann zustande, sofern Telefone-fuer-Senioren.de das Kaufangebot
ausdrücklich oder durch schlüssiges Handeln, insbesondere durch Vorbereitung des
Versands der Ware, annimmt.

§ 6 Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt
(1) Telefone-fuer-Senioren.de stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung
aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird.

(2) Telefone-fuer-Senioren.de liefert nach Wahl des Kunden gegen Vorkasse, Nachnahme,
unter Verwendung eines Treuhandservices oder mittels Finanzierung durch eine
Partnerbank.

a) Wählt der Kunde die Zahlungsart „Vorkasse“, so erfolgt der Warenversand erst, wenn
der Kunde den vollständigen Kaufpreis nebst Versandkosten an Telefone-fuer-Senioren.de
bezahlt hat.

b) Wählt der Kunde den Treuhandservice, so gelten für dessen Abwicklung zusätzlich die
besonderen Geschäftsbedingungen des Treuhänders, die Sie hier
(http://www.iloxx.de/webagb/agb.asp?sid=34&uid=0) abrufen können.

c) Bei der Finanzierung des Kaufpreises durch eine Partnerbank gelten für das Darlehen
zusätzlich die besonderen Geschäftsbedingungen der betreffenden Partnerbank, die dem
Kunden gesondert zur Verfügung gestellt werden.

(3) Sollte ausnahmsweise die Lieferung gegen Rechnung vereinbart worden sein, so sind
alle Rechnungsbeträge spätestens 14 Tage nach Zugang der Rechnung zu zahlen.

(4) Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der Verbraucher ist, verpflichtet, Verzugszinsen in
Höhe von 5% über dem Basiszinssatz an Telefone-fuer-Senioren.de zu bezahlen, es sei
denn, dass Telefone-fuer-Senioren.de einen höheren Zinssatz nachweisen kann. Bei
Kunden, die Unternehmer sind, gilt Satz 1 mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8%
über dem Basiszinssatz beträgt.

(5) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Telefone-fuerSenioren.
de.

§ 7 Kontakt
Der Kunde stimmt der Zusendung von Folgeangeboten durch Telefone-fuer-Senioren.de
zu. Dies gilt so lange, bis diese Zustimmung durch den Kunden widerrufen wird.

§ 8 Gewährleistung
(1) Mängel bezüglich der Ware wird der Kunde Telefone-fuer-Senioren.de mitteilen und die
Ware auf Kosten von Telefone-fuer-Senioren.de an Telefone-fuer-Senioren.de zurück
senden. Telefone-fuer-Senioren.de wird dem Kunden die Kosten des Versands
unverzüglich erstatten und auf besondere Anforderung durch den Kunden auch
vorverauslagen.

(2) Die Gewährleistung von Telefone-fuer-Senioren.de richtet sich nach §§ 433 ff. BGB. Im
unternehmerischen Geschäftsverkehr ist die Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt und
Telefone-fuer-Senioren.de ist berechtigt, das Produkt nach seiner Wahl zu reparieren oder
kostenfreien Ersatz zu stellen.

§ 9 Haftung
(1) Schadensersatzansprüche gegen Telefone-fuer-Senioren.de wegen des Ersatzes von
Vermögensschäden sind auf Fälle vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handelns
beschränkt. Telefone-fuer-Senioren.de haftet für einfache Fahrlässigkeit jedoch dann,
wenn die Verletzung einer Pflicht vorliegt, deren ordnungsgemäße Erfüllung für die
Erreichung des Vertragszwecks wesentlich ist (Kardinalpflicht). In diesem Fall ist die
Haftung für Vermögensschäden hinsichtlich deren Umfangs auf den unmittelbaren
Vermögensschaden und hinsichtlich deren Höhe auf den voraussehbaren Schaden
begrenzt.

(2) Soweit die Haftung von Telefone-fuer-Senioren.de ausgeschlossen oder beschränkt ist,
gilt dies auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen
von Telefone-fuer-Senioren.de

(3) Die Haftung nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, die Haftung aus
einer Garantie oder wegen eines Rechtsmangels sowie Ansprüche auf Ersatz von
Körperschäden bleiben von diesen Regelungen unberührt.

§ 10 Datenschutz
Telefone-fuer-Senioren.de wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse,
insbesondere die Vorgaben des Teledienstedatenschutzgesetzes, beachten.
Stand: 10.12.2011

© e|s|b Rechtsanwälte Strewe & Partner